Das Jugendmobil ist ein Kleinbus der Stadt Wolfsburg, Geschäftsbereich Jugend, der zu einem mobilen Jugendraum umgebaut wurde. Gleichzeitig ist das Fahrzeug mit den notwendigen Hilfsmitteln und Spielgeräten für die pädagogische Arbeit 2006 ausgerüstet wurde.

Die Mobile Jugendarbeit richtet sich grundsätzlich an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen, beiderlei Geschlechts, die sich im Wolfsburger Sozialraum aufhalten. Zusätzlich bietet die Mobile Jugendarbeit Jugendlichen die Möglichkeit, dort einen sozialen Trainingskurs zu besuchen.

weiterlesen...

Wolfsburger Freizeitliga

Die Wolfsburger Freizeitliga wurde mit dem Ziel angeschafft, Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, die Lust am gemeinsamen Spiel und sportlicher Aktivität zu wecken. Sie können dabei eigene Teams bilden und sich gegenüber anderen Teams behaupten.

Konzeption der Wolfsburger Freizeitliga

Die traditionelle „Wolfsburger Freizeitliga“ startet immer im September. Die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften wird auf maximal 10 Teams begrenzt.  Die Altersspanne beläuft sich auf 14 - 20 Jahre. Der Spielbetrieb findet in der SOCCAFIVE Arena Wolfsburg freitags von 17:30 bis 20:00.

Die Anmeldungen erfolgen bitte  schriftlich an die E-Mail Adresse:
johann.helmel@stadt.wolfsburg.de oder per Fax:05361 / 8914195.

Spielplan_WFL_16-17.pdf

1. Spieltag // 2. Spieltag // 3. Spieltag // 4. Spieltag // 5. Spieltag // 6. Spieltag //

7. Spieltag // 8. Spieltag // 9. Spieltag // 10. Spieltag // 11. Spieltag

Torjäger (jeweils zum letzen eingetragenen Spieltag)

Sozialpädagogische Einzelbetreuung

Dabei handelt es sich um § 35 KJHG

"Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung soll Jugendlichen gewährt werden, die einer intensiven Unterstützung zur sozialen Integration und zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung bedürfen. Die Hilfe ist in der Regel auf längere Zeit angelegt und soll den individuellen Bedürfnissen des Jugendlichen Rechnung tragen."

weiterlesen...

© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2017