Das Spielmobil ist eine mobile sozialpädagogische Einrichtung für Kinder. Die Einrichtung ist seit 1979 in Stadt- und Ortsteilen unterwegs. In der Sommerzeit leistet das Spielmobil offene Arbeit auf zwanzig Spielplätzen. Seit dem Jahr 2009 ergänzt das Spielmobil im Winterhalbjahr an fünfzehn Ganztagsschulen die schulische Bildung durch außerschulische Bildungsangebote im Freien und in den Räumlichkeiten.

Den aktuellen Einsatzplan findet ihr hier (bald wieder)

Ein Spielmobil auf Achse

Programmangebot

Das Programmangebot gestaltet sich vielfältig, dazu gehören in der Regel:

  • Fußball - und Tischtennisturniere
  • Hindernislaufwettbewerbe
  • Spielfeste und Spielolympiaden
  • ZirkusnachmittageKinderflohmärkte
  • Großbrettspiele
  • Stockbrot am Feuer
  • Rollbahn
  • Luftkissen
  • Riesenbälle
  • Riesenring
  • Laufrad

Je nach Wetter und Interesse der Kinder finden aber auch viele tolle Kreativangebote statt:

  • „Blumenstecker“
  • Tiere kreativ anmalen
  • Kreative Specksteinwerkstatt
  • Drucken mit Naturmaterialien
  • Fantasievolle Sonnenschilder
  • Knautschbälle mit Luftballons herstellen
  • Sommerkörbchen für kleine Schätze
  • Blumenkarten nach eigener Fantasie basteln
  • Armbänder und Ketten mit Mini –Perlen basteln
  • Neue Maltechniken
  • Büchertiere  als  Lesezeichen
  • Kreative Holz - und  Ytongsteinwerkstatt
  • Bunte Steinmalerei
  • Moderne Mosaikkunst
© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2017