Der Bezirk Paul Schneider
Mit unseren etwa 20 Gruppen und 400 Mitgliedern sind wir in vielen Stadtteilen Wolfsburgs anzutreffen.Wir führen wöchentlich Gruppenstunden durch, veranstalten jedes Jahr mehrere Fahrten, Lager und weitere Aktivitäten.Wir nehmen an örtlichen, überregionalen, nationalen und  internationalen Begegnungen der weltweiten Pfadfinderinnen- und Pfadfinderbewegung teil und wir bilden junge Menschen zu Gruppenleitungen aus.Seit 2009 begleiten wir an der Evangelischen Waldschule Eichelkamp und an der Hellwinkelschule die Nachmittagsbetreuung konzeptionell und inhaltlich. An weiteren Schulen in Wolfsburg bieten wir VCP AGs an.Wir sind Mitglied im Stadtjugendring Wolfsburg e.V., gestalten dessen Entwicklung mit und sind regelmäßig an Veranstaltungen beteiligt.Auch beim Jugendzeltplatz in Almke bringen wir uns aktiv in die Gestaltung mit ein.

Zielgruppe
Pfadfinden ist eine Jugendbewegung. So richtet sich auch unser Angebot im Bezirk mit der Kinderstufe und den 3 Stämmen in erster Linie an Kinder und Jugendliche. Zugleich wirken im Bezirk Erwachsene mit, die für die wichtige Kontinuität bei unserer Arbeit sorgen.

Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit Behinderung
Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist seit vielen Jahren, Behinderte in unsere Aktivitäten mit einzubinden. Beiden Seiten ermöglicht das die wertvolle Erfahrung, natürlich miteinander umgehen zu können.

Bezirkszentrale
Unsere Bezirkszentrale liegt in der Kleiststraße 33 und somit in der Stadtmitte von Wolfsburg. Im gleichen Gebäude befindet sich auch der Stadtjugendring sowie das Haus der Jugend. Wir haben dort mehrere Räume, die u. a. für Leitungsrunden, Elternabende, Stammestreffen, Tagesseminare und zur Vorbereitung von Aktivitäten genutzt werden. Außerdem befindet sich dort unser Sekretariat. Im Keller haben wir Platz, um unser Fahrten- und Lagermaterial aufzubewahren.

© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2017