Warum machen wir NachhaltICH?

Die Erde wird wärmer, der Meeresspiegel steigt und die Sandknappheit nimmt zu.

Das Thema Nachhaltigkeit ist stark vertreten in den Medien und dennoch ist es eine Herausforderung, das persönliche ressourcenorientierte Bewusstseinsdenken im Alltag tatsächlich umzusetzen.

Was kann jeder Einzelne von uns tun, um einen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt zu leisten?

Die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg hat sich das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben, mit der Fragestellung: Welchen Beitrag können wir zum Thema Nachhaltigkeit in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen leisten und somit einen wichtigen Bildungsauftrag verfolgen?

In einer Arbeitsgruppe haben sich Unterstützter wie Youth&Culture, das Mädchenzentrum Rote Zora, food sharing, der Bereich CSR des VfL Wolfsburg und Mitarbeitende der Technischen Universität Braunschweig zusammengefunden mit dem Ziel, Kinder- und Jugendliche und sich selbst für das Thema zu sensibilisieren.

Die Idee dahinter: Jeder ist gefragt und kann etwas bewirken.

In zahlreichen Gesprächen haben wir festgestellt, dass viele Menschen das Thema wichtig finden, gern etwas tun möchten, aber die konkrete Idee für einen unaufwendigen Beitrag fehlt. Im Rahmen einer Aktionswoche rund um den Weltumwelttag möchten wir mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ins Gespräch kommen, Ideen bereden, Umsetzungen näher bringen und Anreize schaffen. Das konkrete Tun wird in mehreren kleinen Mitmachangeboten im Mittelpunkt stehen.

Wir sind gespannt, was bereits an Ressource vorhanden ist und welche Ideen entstehen werden! Wir freuen uns über alle, die mitmachen möchten, Anregungen geben oder sich einfach informieren möchten.

News

termine

© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2019