Wer wir sind
Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder ist mit seinen etwa 47.000 Mitgliedern der zweitgrößte Pfadfinderverband in Deutschland. Als evangelischer Verband orientieren wir uns am Evangelium Jesus Christus und vermitteln Werte, die zu sozialem Verhalten befähigen. Wir sind offen für konfessionell anders- bzw. nicht gebundene Jugendliche. In Wolfsburg blicken wir auf eine fast 60-jährige Geschichte zurück. Mit unseren etwa 15 Gruppen und 350 Mitgliedern sind wir in vielen Stadtteilen Wolfsburgs anzutreffen. Unser Bezirk trägt den Namen des evangelischen Pastors und Widerstandskämpfers Paul Schneider. Die Verwendung seines Namens ist unser kleiner Beitrag dazu, ihn nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und seinen Mut in Erinnerung zu halten.

Was wir tun
Wir führen wöchentlich Gruppenstunden durch, veranstalten jedes Jahr mehrere Fahrten, Lager und andere Aktivitäten. Ein besonderes Highlight ist dabei unser alljährliches Sommerlager in Norwegen. Wir nehmen an örtlichen, überregionalen, nationalen und internationalen Begegnungen der weltweiten Pfadfinderinnen- und Pfadfinderbewegung teil. Unsere Gruppen Die Kinderstufe richtet sich an alle 7- bis 10-Jährigen. Spielen, basteln, singen und musizieren stehen in ihren Gruppenstunden im Vordergrund. Gelernt wird ganz anders als in der Schule: Inhalte werden durch Spielideen vermittelt. Sich in eine Gruppe einfügen zu können, die Stärke der Gruppe zu erkennen und sich innerhalb der Gruppe einzubringen sind wichtige Entwicklungsziele.

Für die 10- bis 16-jährigen werden in der Pfadfinderinnen- und Pfadfinderstufe Abenteuer und Erlebnis immer wichtiger. Pfadfinderische Techniken, die in den Gruppenstunden gelernt wurden, können nun auf Fahrten und Lagern angewendet werden. Die „kleine Gruppe“ gibt dabei Geborgenheit, erzieht zur Toleranz und trainiert soziales Verhalten. Eine aktuelle Übersicht unserer Gruppen finden Sie auf unserer Homepage: https://www.vcp-wolfsburg.de/mitmachen

Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit Behinderung
Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist seit vielen Jahren, Behinderte in unsere Aktivitäten mit einzubinden. Beiden Seiten ermöglicht das die wertvolle Erfahrung, natürlich miteinander umgehen zu können.

Bezirkszentrale
Unsere Bezirkszentrale liegt in der Kleiststraße 33 und somit in der Stadtmitte von Wolfsburg. Im gleichen Gebäude befindet sich auch der Stadtjugendring sowie das Haus der Jugend. Wir haben dort mehrere Räume, die u. a. für Leitungsrunden, Elternabende, Stammestreffen, Tagesseminare und zur Vorbereitung von Aktivitäten genutzt werden. Außerdem befindet sich dort unser Sekretariat. Im Keller haben wir Platz, um unser Fahrten- und Lagermaterial aufzubewahren.

© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2020